Fotografie

Eines meines Hobbies ist die Fotografie.

Erste Versuche begannen bereits vor mehr als 20 Jahren mit einer kleiner Spiegelreflexkamera von Revue, der Revue SC4.
Ich habe diese Kamera heute noch und dazu 2 Objektive: 50mm f1,8 und 70-200mm f4-5,6

Das digitale Zeitalter begann bei mir mit einfachen Kompaktkameras von Medion und Kodak bis ich 2006 auf eine Bridgekamera wechselte.

Es begann mit der Panasonic DMC FZ-7. Der Anfang war gemacht und erste Bilder, wenn auch ohne Struktur entstanden.

2009 wechselte ich auf die Panasonic DMC FZ-38 und es ging weiter.

2011 erwachte in mir der Ehrgeiz wieder etwas mehr Zeit in das Hobby zu investieren und ich erwarb meine erste digitale Spiegelreflexkamera, eine Canon EOS 1000D.

Durch Üben und Lernen, lesen im Internet und besonders im Forum von André Ziegler (www.andreziegler.de) wurde ich besser.

Dazu ergänzte ich meine Ausrüstung.

2012 habe ich dann meine Ausrüstung verbessert und die Canon EOS 1000D gegen eine Canon EOS 60D eingetauscht.

Dazu sind vor kurzem eine kleine Ausstattung für ein Heimstudio dazu gekommen.
Ein mobiler Hintergrund und mehrere Blitze, dazu Lichtformer und Funkauslöser.

Im Jahre 2014 bin ich in das Lager der Vollformat-DSLR gewechselt und nutze nun eine Canon 6D.

Fotos sind auf meiner Fotoseite (www.melian-fotografie.de) zu finden.

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.